Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte unserer Kunden. Sie können uns Ihren Bericht gern per Mail zusenden! Weitere aktuelles Infos und Publikationen gibt es auch in unserem Blog.

Hier finden Sie Erfahrungsberichte unserer Kunden. Sie können uns Ihren Bericht gern per Mail zusenden! Weitere aktuelles Infos und Publikationen gibt es auch in unserem Blog. mehr erfahren »
Fenster schließen
Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte unserer Kunden. Sie können uns Ihren Bericht gern per Mail zusenden! Weitere aktuelles Infos und Publikationen gibt es auch in unserem Blog.

Ich bin auf der Suche nach einem Einstreu, welches ich in der Außenhaltung in einem Weidezelt 6x6m einsetzen kann auf direkten Mutterboden. ....

Wie viel Einstreu brauche ich?

Unsere Antwort zur Frage: Wie viel Einstreu brauche ich?
Ich finde, die Pellets sind eine enorme Erleichterung des Stallalltags. Das Ausmisten wird erleichtert, wir ziehen die Pellets in jedem Fall einer Stroheinstreu vor.
Wir benutzen seit 5 Jahren in unseren Offenstallboxen Holzpellets als Einstreu und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Wichtig ist, der richtige Einsatz und die richtige Pflege der Einstreu.
Tolle Einstreu, die sich prima misten lässt und endlich (!!!) nicht mehr riecht.
Dabei super weich und elastisch - fast wie ein Hallenboden:-)
An unserer Reitschule kommen die Pellets bei Allergikern und leichtfuttrigen Pferden zum Einsatz, und wir sind von ihrer Qualität überzeugt.